Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
• Jinjiang will Stadt der guten Marken werden
Die Stadt Jinjiang ist eine Küstenstadt in der südostchinesischen Provinz Fujian. Die Stadt ist ein Vorbild für die positiven Entwicklungen mittlerer chinesischer Städte...
Kurzmeldungen
• Landesweite Aufklärungswoche 2018 über Energieeinsparung gestartet
• Xi Jinping bekräftigt Bedeutung von Wissenschaft und Technik
• Deutsche Top-Unternehmer begleiten Merkel bei China-Besuch
• China senkt Einfuhrzölle für Autos
Mehr>>
Berichte und Reportagen

• Chinas Außenhandel in erster Jahreshälfte stabil gewachsen
Nach Angaben der Zollämter ist Chinas Güterhandelsüberschuss seit dem dritten Quartal 2016 insgesamt über acht Jahresquartale in Folge gesunken...

• Jinjiang will Stadt der guten Marken werden
Die Stadt Jinjiang ist eine Küstenstadt in der südostchinesischen Provinz Fujian. Die Stadt ist ein Vorbild für die positiven Entwicklungen mittlerer chinesischer Städte...

• Exklusivgespräch mit Jochem Heizmann, Präsident und CEO der Volkswagen Group China
Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang besucht nun Deutschland und leitet zusammen mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel die fünfte Runde der chinesisch-deutschen Regierungskonsultationen. VW gilt als Musterbeispiel für die chinesische-deutsche Zusammenarbeit...

• Alashankou und Khorgos: Pässe zwischen Europa und Asien kurbeln Außenwirtschaft an
Der Alashankou-Pass und der Khorgos-Pass im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang grenzen beide an Kasachstan. Die beiden Pässe ermöglichen einen Eisenbahn- und Landstraßenverkehr zwischen Zentral- und Westasien sowie Europa...

• Ausstellung über Errungenschaften von China in Beijing eröffnet
Eine Ausstellung zum Thema „Weg zur Wiederbelebung in neuer Ära" wird ab dem 2. Juli im Chinesischen Nationalmuseum in Beijing eröffnet. Dabei können die Besucher durch Modelle, von zum Beispiel Hochgeschwindigkeitszügen und Bohrplattformen, die Errungenschaften von China in allen Bereichen kennen lernen.

• Yunnan: Hochgeschwindigkeitszug Kunchu in Betrieb genommen
Der Kunchu Hochgeschwindigkeitszug ist ab dem 1. Juni offiziell in Betrieb genommen worden. Die neue Zuglinie verbindet Chuxiong sowie Kunming in der südwestchinesischen Provinz Yunnan und verkürzt die Reisezeit von 150 Minuten auf 60 Minuten.

• 30. Jubiläum der Gründung der Sonderwirtschaftszone Hainan
Seit 1988 ist Hainan die einzige staatliche Sonderwirtschaftszone auf Provinzebene. In den letzten Jahrzehnten hat die Insel sich gravierend verändert...

• 40 Jahre Reform und Öffnung: Pudong aus Vogelperspektive
Die Entwicklungszone Pudong im Osten der Metropole Shanghai ist ein gutes Vorbild für die Reform und Öffnungspolitik Chinas. In den vergangenen Jahren ist sie zum internationalen Finanzzentrum geworden.

• Das glückliche Leben der Einwohner von Nanlou
Das Dorf Nanlou gehört zur Stadt Liu'an in der Provinz Anhui. Früher war es ein schwer zugängliches und armes Dorf. Seit 2010 wird es zu einem Musterbeispiel der Kampagne zur Förderung schöner Dörfer ausgebaut. In den letzten acht Jahren hat es sich tiefgreifend verändert...
Mehr>>
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China