Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

USA arbeiten neuen Resolutionsentwurf für Sanktion gegen Iran aus
   2007-09-19 16:47:25    Seite Drucken    cri
Washington

Der Sprecher des Weißen Hauses, Sean McCormack, hat am Dienstag gesagt, die USA seien dabei, einen Resolutionsentwurf zur Abstimmung des UN-Sicherheitsrats über neue Sanktion gegen den Iran auszuarbeiten.

McCormack zufolge werde die amerikanische Außenministerin Condoleezza Rice am 28. September Gespräche mit Vertretern unter anderem aus Großbritannien, Frankreich, China, Russland und Deutschland führen, um über die Formulierung des Resolutionsentwurfs und den Zeitpunkt der Vorlage vor dem UN-Sicherheitsrat zu diskutieren.

Am selben Tag sagte der UN-Generalsekretär Ban Ki Moon im UN-Hauptquartier New York, für die Lösung der iranischen Atomfrage sei es entscheidend, die beschlossenen UN-Resolutionen konsequent durchzuführen. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte am selben Tag in Moskau, die Meinungsäußerungen zugunsten eines Militärschlags gegen den Iran wegen seines Atomprogramms hätten Russland sehr beunruhigt. Russland sei für eine friedliche Lösung der iranischen Atomfrage auf Grundlage des internationalen Rechts.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
Atomfrage Iran
v UN und Russland fordern friedliche Lösung in iranischen Atomstreit 2007-09-19 09:54:09
v Iran reagiert gelassen auf Äußerungen Kouchners 2007-09-18 21:54:01
v Friedliche Lösung der iranischen Atomfrage angestrebt 2007-09-18 20:21:02
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn