China und USA veröffentlichen gemeinsame Erklärung zum Klimawandel

2021-04-18 20:31:18

(Foto: Visual People)

Shanghai

China und die Vereinigten Staaten haben nach zweitägigen Gesprächen in Shanghai eine gemeinsame Erklärung zur Bewältigung des Klimawandels abgegeben.

Die Erklärung wurde nach Gesprächen zwischen Xie Zhenhua, Chinas Sondergesandten für Angelegenheiten des Klimawandels, und dem Sondergesandten des US-Präsidenten für Klima, John Kerry, in Shanghai veröffentlicht.

Laut der Erklärung sind China und die Vereinigten Staaten entschlossen, miteinander sowie mit weiteren Ländern zusammenzuarbeiten, um die Klimakrise zu bewältigen, die mit der gebotenen Ernsthaftigkeit und Dringlichkeit angegangen werden müsse. Dazu gehöre, dass beide Nationen ihre jeweiligen Maßnahmen intensivieren und in multilateralen Prozessen zusammenarbeiten werden, einschließlich der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen und des Pariser Abkommens.

Der Koordinator der Vereinten Nationen in China, Siddharth Chatterjee, erklärte, dass es für die internationale Gemeinschaft wichtig sei, dass China und die Vereinigten Staaten zusammen an einer Bewältigung des Klimawandels arbeiten. Wenn China und die USA als die beiden größten Volkswirtschaften der Welt beim Klimawandel kooperierten, werde sich das gesamte Bild des Klimawandels verändern, so Siddharth Chatterjee.

Zur Startseite

Das könnte Sie auch interessieren