Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Sojasprossen mit Zuckerschoten (qing wandou chao douya)
   2005-12-07 09:36:26    cri
Zutaten

480 g Sojasprossen, 80 g junge Erbsenschoten, einige Goldnadeln, einige Baumohren, 3 Scheiben Ingwer, 1 Knoblauchzehe, Öl zum Braten

Soße

1 TL Sojasoße, 1 TL Essig, 1/2 TL Zucker, 1/2 TL Salz, 3 EL Wasser

Zubereitung

1. Sojasprossen und Erbsen waschen, Blüten und trockene Enden abschneiden.

2. Goldnadeln und Baumohren einweichen, Goldnadeln in 2-3 Stücke, Baumohren in feine Streifen schneiden.

3. Knoblauch hacken.

4. Soßenzutaten mischen und bereitstellen.

5. Erbsen in heißem Öl kurz anbraten, aus dem Wok nehmen.

6. Erneut Öl erhitzen, Ingwer und Knoblauch anbraten, bis sie duften, die Sojasprossen zugeben, kurz braten, dann etwas Wasser darübersprenkeln, damit sie knackig und zart bleiben.

7. Goldnadeln und Baumohren mitbraten, bis die Sprossen anfangen, weich zu werden.

8. Die Soße angießen, zum Schluß die Erbsen wieder hinzufügen, einige male wenden und auf einem Teller anrichten.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
NoSuchKey The specified key does not exist. 6291EE252B35333632029452 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 6291EE25B7A573303281427D zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm