Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Bäuerliche Wanderarbeiter werden NVK-Abgeordnete
   2008-03-06 20:56:28    Seite Drucken    cri

Beijing

Erstmals wurden drei Wanderarbeiter als Abgeordnete in den Nationalen Volkskongress gewählt. Der Nationale Volkskongress, kurz NVK, ist das höchste Machtorgan Chinas. Am Donnerstag stellten sich die neuen Abgeordneten den Fragen der chinesischen und ausländischen Medien.

Im Interview betonten sie, dass sich die gesellschaftliche Stellung der bäuerlichen Wanderarbeiter seit einigen Jahren verbessere. Die Regierungen aller Ebenen hätten verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die drängenden Probleme der Wanderarbeiter zu lösen.

Die drei Wanderarbeiter, die nun Abgeordnete sind, stammen aus den regierungsunmittelbaren Städten Shanghai und Chongqing beziehungsweise aus der Provinz Guangdong. Gegenwärtig gibt es in China über 200 Millionen bäuerliche Wanderarbeiter. Erstmals haben die Wanderarbeiter mit diesen drei Abgeordneten eine Interessensvertretung im Nationalen Volkskongress.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
NoSuchKey The specified key does not exist. 628ED71234B10F3137D02658 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 628ED7125BF222333845C98C zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm