Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Ziel der chinesischen Wirtschaftsentwicklung in diesem Jahr: acht Prozent
   2008-03-05 11:35:58    Seite Drucken    cri
Beijing

Auf der Ersten Tagung des elften Nationalen Volkskongresses hat der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao am Mittwoch in Beijing den Rechenschaftsbericht der Regierung erstattet. Dabei sagte er, bei der wirtschaftlichen Arbeit dieses Jahres sollten die Verhütung der Umwandlung des wirtschaftlichen Wachstums mit einer zu hoher Schnelligkeit in seine Überhitzung und die Verhütung der Entwicklung der strukturbedingten Preiserhöhung zu einer merklichen Inflation als die erstrangigen Aufgaben der makroökonomischen Steuerung betrachtet werden. Das erwartete Ziel des Wachstums der chinesischen Wirtschaft in diesem Jahr sei acht Prozent.

Weiter sagte Wen Jiabao, auf der Grundlage der Strukturoptimierung, der Effizienzerhöhung, der Verbrauchssenkung und des Umweltschutzes solle das Bruttoinlandsprodukt um etwa 8% steigen. Dabei seien vor allem viele inländische und internationale Faktoren umfassend berücksichtigt worden. Das Augenmerk richte sich auf das Beibehalten der stabilen und relativ schnellen wirtschaftlichen Entwicklung. Es soll verhindert werden, dass einseitig und blindlings um die Wachstumsrate der Wirtschaft miteinander gewetteifert wird, damit eine gute und schnelle Entwicklung der Wirtschaft und Gesellschaft überhaupt realisiert wird.

In den vergangenen fünf Jahren lag das erwartete Ziel der Wirtschaftsentwicklung stets bei acht Prozent. Das Bruttoinlandsprodukt erreichte jedoch fünf Jahre infolge ein Wachstum um etwa zehn Prozent.

Außerdem sagte Wen Jiabao, die Wachstumsrate des Gesamtniveaus der Endverbraucherpreise solle bei etwa 4,8% gehalten werden.

Die Hauptkräfte und Arbeitsschwerpunkte verschiedener Seiten sollten durch Anleitung auf die Veränderung der Art und Weise der Entwicklung, auf die Vertiefung der Reform und auf die Beschleunigung des sozialen Aufbaus verlagert werden, um die Ziele der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung zu realisieren und die diesbezüglichen Aufgaben zu erfüllen, so der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
NoSuchKey The specified key does not exist. 628EDCB4445B94313871FD24 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 628EDCB430179131317726DC zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm