Baidu

Irans neu gewählter Präsident will Herausforderungen meistern

07.07.2024 19:40:37

Der gewählte iranische Präsident Massud Peseschkian hat am Samstag erklärt, dass die Bewältigung der „Engpässe, Herausforderungen und Krisen“ eine „große Prüfung“ für das Land sein werde.

Foto / VCG

Foto / VCG

Wie die amtliche iranische Nachrichtenagentur IRNA berichtete, betonte Peseschkian seine Bereitschaft, dem iranischen Volk zu dienen und versprach, für dessen Anliegen ein offenes Ohr zu haben. Er räumte die schwierigen Umstände ein, mit denen seine Regierung konfrontiert sei, und versprach, mit dem iranischen Parlament zusammenzuarbeiten, um Spannungen abzubauen und Schwierigkeiten zu überwinden.

Er brachte auch seine Absicht zum Ausdruck, den Dialog, die Einheit und den nationalen Konsens im Land zu fördern, um die Probleme der Gesellschaft in allen wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Bereichen anzugehen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China