Baidu

Innovative chinesische Firmen im Rampenlicht von Drupa 2024

03.06.2024 15:29:20


 

Mit ihrem dynamischen Wachstum und ihrer führenden Rolle bei digitalen Innovationen stehen chinesische Druckunternehmen auf der Drupa im Rampenlicht.

Während des „Bi Sheng Forums für Zusammenarbeit in der Druckindustrie – Drupa Dialogue“, einer Nebenveranstaltung der diesjährigen Messe, äußerte sich Marius Berlemann, Regionalleiter der Messe Düsseldorf für Asien, beeindruckt von dem dynamischen Wachstum und den digitalen Fortschritten chinesischer Unternehmen in der globalen Drucklandschaft.

In einem Interview mit der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua sagte Berlemann, China habe schon sehr früh den Grundstein dafür gelegt, ein Motor für Innovationen auf der Weltbühne zu sein und „es dauert bis heute an“. „Jetzt hat China seine Rolle als Innovator angenommen, nicht nur als Produktionskraft, sondern als Innovator in der globalen Druckindustrie.“

Das Forum ist nach dem Chinesen Bi Sheng aus dem elften Jahrhundert benannt, der aus gebranntem Ton bewegliche Schriftzeichen für den Schriftsatz herstellte und damit eine große Revolution in der Geschichte des Drucks vollbrachte.

Die Drupa gilt als die weltweit größte und renommierteste Messe der Printmedien und findet dieses Jahr vom 28. Mai bis 7. Juni in Düsseldorf statt.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China