Baidu

Wie Mahagoni das Dorf Huayuan aus der Armut geholt hat

10.05.2023 09:50:36

(Foto: VCG)

(Foto: VCG)

Das Dorf Huayuan in Dongyang in der Provinz Zhejiang nutzt Mahagonimöbel, neue Werkstoffe und Biomedizin bei seinen Bemühungen um eine Wiederbelebung der ländlichen Gebiete. Das gesamte Dorf mit seinen 65.000 Einwohnern wurde dadurch aus der Armut geholt. Jede Familie hat heutzutage ein modernes Haus und Pkws sind auch üblich.

Im Jahr 2022 erzielte Huayuan ein Betriebseinkommen von 65,5 Milliarden Yuan RMB und das jährliche Pro-Kopf-Einkommen der Einwohner stieg auf 165.000 Yuan RMB. Vor 40 Jahren hatte das Dorf nur 496 Einwohner und ihr Pro-Kopf-Jahreseinkommen lag gerade einmal bei 87 Yuan RMB. Wenige Familien lebten damals in Häusern mit Ziegeldächern.

Lei Qinglian, ein Einwohner von Huayuan, besitzt vier große Bereiche in der Mahagoni-Möbelproduktionsbasis. Er sagt: „Ich begann mich für Mahagonimöbel zu interessieren, als ich 16 Jahre alt war. Ich glaube, ich habe die Entwicklung der Mahagoni-Möbelindustrie hier in den vergangenen zwei Jahrzehnten miterlebt. Huayuan verfügt über eine Produktionsbasis für Mahagonimöbel mit einer vollständigen Industriekette und den Merkmalen eines Industrieclusters.“

Bereits 2005 begann die lokale Regierung, Dienstleistungen anzubieten und Plattformen für Unternehmen zu schaffen, um verschiedene Ressourcen für die Entwicklung von Mahagonimöbeln zu sammeln. Im Jahr 2009 begann die Huayuan-Gruppe, die die Produktionsbasis für Mahagonimöbel in Dongyang leitet, mit dem Aufbau einer Marktplattform für die Branche, die Rohstoffe, Produktion, Möbeldesign, Logistik, Vertrieb, Kulturfestivals und andere damit verbundene Dienstleistungen umfasst.

(Foto: VCG)

(Foto: VCG)

Hou Yunchun, ehemaliger stellvertretender Direktor des Forschungszentrums für Entwicklung des chinesischen Staatsrats, erklärt, der Erfolg von Huayuan liege in der optimalen Nutzung des Marktes. Ende 2022 habe es in dem Dorf 2.950 private Unternehmen gegeben, von denen 1.871 in der Mahagoni-Möbel- und Holzproduktindustrie tätig gewesen seien. Darüber hinaus seien zahlreiche Industrieprojekte in das Dorf gebracht worden, die der lokalen Wirtschaft neuen Schwung verliehen und dem Dorf in den vergangenen Jahrzehnten zu einem neuen Antlitz verholfen hätten.

Um eine stabile Entwicklung zu erreichen, schenkt die Huayuan-Gruppe aufstrebenden Sektoren, wie biomedizinischen Technologien, neuen Energien, neuen Materialien und neuen Baumaterialien sowie Dienstleistungen in den Bereichen Kultur, Tourismus, Bildung und Medizin mehr Aufmerksamkeit.

Yun Wenju, Direktor des Innovationszentrums für Ingenieurtechnik des Amts für natürliche Ressourcen, sagt: „Die Erfahrung von Huayuan beweist nicht nur, dass es möglich ist, ein armes Dorf in ein reiches zu verwandeln. Sie bietet auch einen Entwicklungspfad für die ländliche Wiederbelebung, der die Industrie als Prämisse nimmt und sich gleichzeitig auf die Infrastruktur und die öffentlichen Dienstleistungen konzentriert.“

Seit die Provinz Zhejiang vor zwei Jahren zur Demonstrationszone für gemeinsamen Wohlstand ernannt wurde, haben Gemeinden in der ganzen Provinz eine Reihe von Maßnahmen zur Förderung von Spezialindustrien ergriffen, um das Gefälle zwischen Stadt und Land zu verringern.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China