Baidu

IWF-Chefin: Wachstum von globaler Wirtschaft 2023 von 2,7 Prozent erwartet

13.01.2023 10:00:55

Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird seine Prognose für ein globales Wirtschaftswachstum von 2,7 Prozent im Jahr 2023 nicht senken. Das ist die Voraussage der geschäftsführenden IWF-Direktorin Kristalina Georgiewa.

Die Wirtschaftsinflation im Jahr 2023 werde voraussichtlich hoch bleiben und das globale Wirtschaftswachstum werde sich weiter verlangsamen, so Georgiewa. Der Arbeitsmarkt bleibe jedoch stark und der IWF erwarte keine größeren Herabstufungen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China