Baidu

China gewährt Exportunternehmen Steuererleichterungen in Höhe von 1,6 Billionen Yuan RMB

27.11.2022 19:48:00

China hat in den ersten zehn Monaten 1,64 Billionen Yuan RMB (etwa 219 Milliarden Euro) an Exportsteuerrückerstattungen und -befreiungen gewährt, was einem Anstieg von 14,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Dies geht aus Daten der Staatlichen Steuerbehörde Chinas von Sonntag hervor.

Auch die Bearbeitungszeit hat sich den Statistiken zufolge deutlich verkürzt. Seit Anfang dieses Jahres hat sich die durchschnittliche Bearbeitungszeit für normale Ausfuhrsteuererstattungen demnach auf sechs Arbeitstage verkürzt. Für Unternehmen mit guten Steuerunterlagen konnte die Bearbeitungszeit auf drei Arbeitstage verkürzt werden.

Chinas Warenexporte stiegen den Zolldaten zufolge von Januar bis Oktober im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent auf 19,71 Billionen Yuan RMB (etwa 2,64 Billionen Euro).

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China