Baidu

Xie Zhenhua: Gespräche zwischen China und USA über Klimafragen konstruktiv und offen

20.11.2022 19:15:14


 

Die Gespräche zwischen China und den USA über Klimafragen sind konstruktiv und offen. Dies erklärte Chinas Sonderbeauftragter für den Klimawandel und zugleich Sonderbeauftragter des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping, Xie Zhenhua, am Samstag auf einer Pressekonferenz zu aktuellen Themen, auf der er die Wiederaufnahme der formellen Gespräche zwischen China und den USA über Klimafragen bestätigte.

„Wir haben heute vereinbart, dass wir nach dieser COP die formellen Gespräche, sogar persönliche Treffen, fortsetzen werden. Was das Ergebnis der Gespräche betrifft, so kann ich im Moment nur sagen, dass sie sehr konstruktiv sind. Wir werden das endgültige Ergebnis nach Abschluss der formellen Gespräche bekanntgeben“, so Xie.

Die beteiligten Parteien der 27. Tagung der Konferenz der Vertragsparteien (COP27) des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über den Klimawandel in der ägyptischen Küstenstadt Sharm el-Sheikh drängen unterdessen auf eine endgültige Einigung. Die Konferenz sollte bereits am Freitag enden, wurde jedoch bis ins Wochenende verlängert.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China