Baidu

Chinas Warenimporte und -exporte steigen von Januar bis Oktober um 9,5 Prozent

07.11.2022 15:18:25

Foto von VCG

Foto von VCG

 

Chinas Warenimporte und -exporte sind in den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres um 9,5 Prozent auf 34,62 Billionen Yuan RMB (etwa 4,81 Billionen Euro) gestiegen. Dies geht aus offiziellen Daten des Chinesischen Hauptzollamts von Montag hervor.

Die Exporte stiegen demnach im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 19,71 Billionen Yuan RMB (2,74 Billionen Euro), während sich die Importe im Vergleich zum Vorjahr um 5,2 Prozent auf 14,91 Billionen Yuan RMB (2,07 Billionen Euro) erhöhten.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China