Baidu

Über zehn Millionen Hektar Getreidefelder in China verzeichnen reiche Herbsternte

19.09.2022 10:12:46

(Foto: VCG)

(Foto: VCG)

Jüngsten Angaben des chinesischen Ministeriums für Landwirtschaft und ländliche Gebiete zufolge haben mehr als zehn Millionen Hektar Getreidefelder in China eine reiche Herbsternte verzeichnet, 13,3 Prozent der gesamten Ackerfelder Chinas.

Die Ernte in südwestchinesischen Gebieten machte demnach über die Hälfte der Gesamtgetreideernte aus. In Gebieten am Mittel- und Unterlaufs des Jangtse sowie in Südchina wurden 20 Prozent geerntet und in nordwestchinesischen Gebieten über zehn Prozent. In nordostchinesischen Gebieten sowie Einzugsgebieten des Gelben Flusses, des Huaihe-Flusses und des Haihe-Flusses gab es ebenfalls Getreideerträge.

Die Agrar-Subventionen Chinas wurden inzwischen auf 16 Großagrarprodukte, darunter Naturkautschuk und Pflanzen, aus denen Öl gewonnen wird, sowie über 60 besondere Agrarprodukte aus verschiedenen Landesteilen ausgeweitet. Großagrarprodukte, die für das Leben der Bevölkerung und die Getreidesicherheit wichtig sind, werden im Wesentlichen abgedeckt.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China