Baidu

Xi Jinping trifft Ministerpräsident Pakistans vor SCO-Gipfel in Samarkand

16.09.2022 15:08:49

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat sich im Vorfeld der 22. Tagung des Rates der Staatschefs der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) am Freitag in der usbekischen Stadt Samarkand mit dem pakistanischen Ministerpräsidenten Shehbaz Sharif getroffen.

Xi Jinping erklärte bei dem Treffen, trotz der Veränderungen der internationalen Situation seien China und Pakistan strategische Partner mit gegenseitigem Vertrauen.

Beide Seiten sollten ihre gegenseitige Unterstützung kontinuierlich festigen und die Verbindung ihrer Entwicklungsstrategien vertiefen. In diesem Zusammenhang solle die Rolle des gemeinsamen Komitees des bilateralen Wirtschaftskorridors völlig zur Geltung gebracht werden, um einen zügigen Aufbau und Betrieb der Großprojekte zu gewährleisten. Die Zusammenarbeit bei Industrie, Landwirtschaft, Wissenschaft und Technologie sowie Gesellschaft solle ausgebaut werden, um dem Wirtschaftskorridor neue Impulse zu verleihen. Pakistan solle die Sicherheit der chinesischen Bürger und Institutionen gewährleisten sowie die legitime Rechte und Interessen der Unternehmen garantieren. Zudem sollten beide Seiten die Konsultationen und die Koordinierung bei multilateralen Plattformen wie den Vereinten Nationen und der SCO verstärken sowie die gerechte Stimme der Entwicklungsländer zur Ablehnung von Blockkonfrontation und der Wahrung des Multilateralismus verkörpern, so der chinesische Staatspräsident.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China