Baidu

Xi Jinping: China unterstützt Zusammenarbeit Aserbaidschans mit der SCO

16.09.2022 09:08:47

China unterstützt die Zusammenarbeit Aserbaidschans mit der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO), um gemeinsam für Sicherheit, Stabilität, Entwicklung und Wohlstand in der Region zu sorgen. Dies sagte der chinesische Staatspräsident Xi Jinping am Donnerstag während eines Treffens mit seinem aserbaidschanischen Amtskollegen Ilham Aliyev am Rande der 22. Tagung des Rates der Staatschefs der SCO in der usbekischen Stadt Samarkand.

Das Jahr 2022 markiere den 30. Jahrestag der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern, so Xi weiter. China unterstütze den von der aserbaidschanischen Bevölkerung unabhängig gewählten Entwicklungsweg.

Der chinesische Staatspräsident rief beide Seiten dazu auf, die bilateralen Beziehungen von einem strategischen Standpunkt aus zu betrachten und zu planen, das strategische gegenseitige Vertrauen zu stärken, die gegenseitige Unterstützung zu verstärken, die für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit zu vertiefen sowie sich für eine stetige, vertiefte und praktische Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen einzusetzen.

China heiße Aserbaidschan willkommen, sich China bei der Umsetzung der Globalen Entwicklungsinitiative und der Globalen Sicherheitsinitiative anzuschließen.

Beide Länder sollten auch den Handel ausweiten, die Zahl der China-Europa-Express-Güterzugverbindungen erhöhen und ungehinderte internationale Lieferketten sicherstellen.

Xi Jinping zeigte sich außerdem zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit zwischen China und Aserbaidschan im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative weitreichende Perspektiven bietet.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China