Baidu

China und Belarus bauen Beziehungen zu „umfassender strategischer Allwetterpartnerschaft“ aus

16.09.2022 09:19:33

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping und der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko haben am Donnerstag in Samarkand am Rande der 22. Tagung des Rates der Staatschefs der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) beschlossen, die bilateralen Beziehungen zwischen China und Belarus zu einer umfassenden strategischen Allwetterpartnerschaft auszubauen.

Xi Jinping sagte, in den vergangenen 30 Jahren seien die Beziehungen zwischen China und Belarus mit soliden Fortschritten in der allseitigen Zusammenarbeit ständig gestärkt und aufgewertet worden. Die Aufwertung der Beziehungen zu einer umfassenden strategischen Allwetterpartnerschaft stelle einen „historischen Sprung“ in den bilateralen Beziehungen dar.

China sei bereit, mit Belarus zusammenzuarbeiten, um die gegenseitige politische Unterstützung zu verstärken, Kooperationspotenzial in verschiedenen Bereichen freizusetzen und größere Fortschritte in den bilateralen Beziehungen zum Nutzen beider Völker zu machen.

China schätze die stetige Unterstützung von Belarus für China in Fragen, die Chinas Kerninteressen beträfen, so Xi weiter. China unterstütze Belarus ausdrücklich dabei, einen Entwicklungsweg einzuschlagen, der seinen nationalen Gegebenheiten entspreche, und lehne die Einmischung externer Kräfte in die inneren Angelegenheiten von Belarus unter jedem Vorwand ab.

China sei bereit, mit Belarus zusammenzuarbeiten, um die Umsetzung der Globalen Entwicklungsinitiative und der Globalen Sicherheitsinitiative zu fördern sowie die internationale Fairness und Gerechtigkeit zu wahren.

China werde Belarus weiterhin bei der Reaktion auf die COVID-19-Pandemie unterstützen und helfen.

Im Anschluss an das Treffen gaben beide Länder eine gemeinsame Erklärung über die Aufwertung der Beziehungen ab. Beide Seiten vereinbarten außerdem, die Wirtschafts- und Handelskooperation sowie die industrielle Zusammenarbeit zu vertiefen und die Zusammenarbeit in digitalen Bereichen wie dem elektronischen Handel zu fördern.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China