Baidu

Xi Jinping trifft zu Staatsbesuch und SCO-Gipfel in Usbekistan ein

15.09.2022 09:04:04

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping ist am Mittwoch zu einem Staatsbesuch in Usbekistan eingetroffen, wo er auch an der 22. Tagung des Rates der Staatschefs der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) in Samarkand teilnehmen wird.

Xi wurde vom usbekischen Präsidenten Shavkat Mirziyoyev und anderen usbekischen Amtsträgern wie Premierminister Abdulla Aripov und Außenminister Abdulaziz Kamilov empfangen.

In einer schriftlichen Erklärung erklärte Xi Jinping, die Freundschaft zwischen China und Usbekistan bestehe seit über 2.000 Jahren und sei immer noch voller Kraft und Vitalität. Die umfassende strategische Partnerschaft zwischen China und Usbekistan sei auf der Überholspur und er werde eingehende Gespräche mit Mirziyoyev über die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern führen.

Er freue sich auf die Teilnahme am SCO-Gipfel in Samarkand und auf die Zusammenarbeit mit allen Parteien, um den „Geist von Shanghai“ weiterzutragen, die für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit zu vertiefen sowie die solide und stetige Entwicklung der SCO zu fördern, so der chinesische Staatspräsident weiter.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China