Baidu

Xi Jinping erhält den Orden des Goldenen Adlers

14.09.2022 20:36:21

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping wurde am Mittwoch mit dem Orden des Goldenen Adlers vom kasachischen Präsidenten Kassym-Jomart Tokajew in einer Zeremonie im Präsidentenpalast in Nur-Sultan geehrt.

Dabei sagte sagte Xi Jinping, seit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen vor 30 Jahren hätten die Beziehungen zwischen China und Kasachstan stets ein hohes Niveau beibehalten. Das gegenseitige politische Vertrauen werde kontinuierlich gefestigt, die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen floriere, und der hochwertige gemeinsame Aufbau der Seidenstraßen-Initiative habe zu fruchtbaren Ergebnissen geführt. 

Er schätze diesen Orden sehr, da er die Freundschaft zwischen den beiden Völkern symbolisiere. Er sei davon überzeugt, dass sich die Beziehungen zwischen China und Kasachstan mit den gemeinsamen Bemühungen beider Seiten ausbreiten und den beiden Völkern mehr Wohlstand bringen werden, sagte Xi.

Der Orden des Goldenen Adlers ist die höchste Auszeichnung Kasachstans, mit dem herausragende Persönlichkeiten gewürdigt werden, die einen bedeutenden Beitrag zum Aufbau von Kasachstan geleistet haben, darunter auch ausländische Staatsoberhäupter, die zu einer positiven Entwicklung der freundschaftlichen Beziehungen Kasachstans zu anderen Ländern beigetragen haben.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China