Baidu

Kernkraftwerk Saporischschja vollständig abgeschaltet

11.09.2022 19:22:42

Das Kernkraftwerk Saporischschja im Süden der Ukraine sei vollständig abgeschaltet worden, teilte der staatliche ukrainische Kernenergiebetreiber Energoatom am Sonntag mit.

Der Betrieb des Kraftwerks wurde eingestellt, nachdem der letzte Block Nr. 6 am Sonntag um 3:41 Uhr Ortszeit wegen Sicherheitsbedenken vom Stromnetz getrennt worden war, so Energoatom in einem Bericht auf Telegram.

Saporischschja, eines der größten Kernkraftwerke Europas, wird seit Anfang März von russischen Streitkräften kontrolliert, während das ukrainische Personal den Betrieb weiterführt. In den letzten Wochen wurde der Standort des Kraftwerks beschossen, was international Besorgnis über seine Sicherheit auslöste. 

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat am Samstag mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron telefoniert und dabei die Lage des Kernkraftwerks Saporischschja erörtert. „Unsere Position ist, dass der einzige Weg, Europa vor einer nuklearen Katastrophe zu schützen, die Entmilitarisierung des Kraftwerks ist“, twitterte er. 

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China