Baidu

Schwere Inflation: Deutschland initiiert erneut Hilfsprogramm mit 65 Milliarden Euro

05.09.2022 10:35:58


 

Foto von VCG

Foto von VCG

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Sonntag ein erneutes Hilfsprogramm in Höhe von 65 Milliarden Euro angekündigt, um die Bevölkerung und Unternehmen in Deutschland bei der Bewältigung der schweren Inflation zu unterstützen.

Scholz sagte am Sonntag zu dem dritten Hilfsprogramm seit Mitte Februar des laufenden Jahres, es sei ihm klar, dass viele Deutsche die steigenden Warenpreise nicht tragen könnten. Die Bundesregierung ziehe die Anliegen der Bevölkerung „sehr, sehr ernsthaft“ in Erwägung. Deutschland könne diesen Winter aushalten.

Zwei Tage vor der Ankündigung dieses jüngsten Hilfsprogramms der deutschen Bundesregierung hatte Russland mitgeteilt, die Gasversorgung der Naturgaspipeline „Nord Stream 1“ nach Deutschland aufgrund mehrerer Pannen völlig einzustellen, bis die Pannen beseitigt würden.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China