Baidu

China und die USA unterzeichnen Abkommen über Zusammenarbeit bei Prüfungsaufsicht im Wertpapierhandel

27.08.2022 20:31:48

Die chinesische Wertpapieraufsichtsbehörde (CSRC) und das Finanzministerium des Landes haben am Freitag mit der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde über die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (PCAOB) ein Kooperationsabkommen zur Prüfungssaufsicht unterzeichnet.

Nach Angaben der CSRC ist es eine Win-Win-Entscheidung, die Zusammenarbeit bei der grenzüberschreitenden Prüfungsaufsicht im Einklang mit dem Gesetz fördert und ungehinderte Wege für Unternehmen zur Börsennotierung im Ausland gewährleistet, was den Kapitalmärkten der beiden Länder sowie Emittenten und globalen Investoren zugutekommt.

In dem Abkommen werde das Prinzip der Gegenseitigkeit betont, da es für beide Seiten gleichermaßen bindend sei, teilte die CSRC mit und fügte hinzu, dass der Umfang der Zusammenarbeit im Rahmen des Abkommens auch die Unterstützung bei den von den Behörden durchgeführten Inspektionen und Untersuchungen relevanter Prüfungsgesellschaften umfasse.

Laut der CSRC wird in dem Abkommen auch der Ansatz der Zusammenarbeit festgelegt. Beide Seiten würden im Voraus miteinander kommunizieren und sich koordinieren, um Inspektionen und Untersuchungen zu planen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China