Baidu

Wang Yi leitet Treffen zu Umsetzung von Ergebnissen von achter Ministerkonferenz von chinesisch-afrikanischem Kooperationsforum

19.08.2022 09:15:20

Der chinesische Staatskommissar und Außenminister, Wang Yi, hat am Donnerstag per Videoverbindung das Koordinatorentreffen zur Umsetzung der Ergebnisse der achten Ministerkonferenz des chinesisch-afrikanischen Kooperationsforums geleitet.

Wang sagte während des Treffens, die achte Ministerkonferenz des chinesisch-afrikanischen Kooperationsforums, das im November 2021 in Dakar stattgefunden habe, stelle einen Meilenstein in den chinesisch-afrikanischen Beziehungen dar. Nach der Konferenz hätten China und Afrika in den Bereichen Bewältigung der globalen Nahrungsmittelkrise, Bekämpfung von COVID-19, Förderung einer nachhaltigen Entwicklung sowie Förderung von Frieden und Stabilität in der Region positive Fortschritte und wichtige erste Erfolge erzielt.

Der chinesische Außenminister betonte zudem die Bedeutung der chinesisch-afrikanischen Zusammenarbeit und machte Vorschläge für einen besseren Aufbau einer chinesisch-afrikanischen Gemeinschaft mit geteilter Zukunft in der neuen Ära.

An dem Treffen nahmen Vertreter auf Ministerebene aus dem Senegal, der Demokratischen Republik Kongo, Libyen, Angola, Äthiopien, Ägypten und Südafrika sowie Vertreter der Kommission der Afrikanischen Union teil.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China