Baidu

Chinesisches Handelsministerium: Landesweit aufgenommene Auslandsinvestitionen steigen in erster Jahreshälfte um 17,4 Prozent

29.07.2022 14:57:15

Foto von VCG

Foto von VCG

Von Januar bis Juni 2022 sind die chinaweit real genutzten Auslandsinvestitionen um 17,4 Prozent auf 723,31 Milliarden Yuan RMB gestiegen. Dies geht aus der Webseite des chinesischen Handelsministeriums hervor. 

Im Dienstleistungssektor wurden demnach Auslandsinvestitionen in Höhe von 537,13 Milliarden Yuan RMB real genutzt, was einem Wachstum von 9,2 Prozent entsprach. Die in den Hightech-Branchen real genutzten Auslandsinvestitionen verzeichneten einen Zuwachs von 33,6 Prozent. 

Die Investitionen aus Südkorea, den USA und Deutschland in China stiegen um 37,2 Prozent, 26,1 Prozent beziehungsweise 13,9 Prozent. 

Die real genutzten Auslandsinvestitionen in Ost-, Mittel- und Westchina wuchsen um 15,6 Prozent, 25 Prozent beziehungsweise 43,9 Prozent.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China