Baidu

Veranstaltung zum Thema „Shandong bereisen und lesen“ in Jining beendet

29.07.2022 19:16:58

Die Medientagung „Shandong bereisen und lesen“ - Besuch ausländischer Freunde in Jining - ist am Freitag in der Stadt Jining in der ostchinesischen Provinz Shandong beendet worden.

Während der dreitägigen Veranstaltung haben mehr als zehn Journalisten, Experten und Influencer-Vlogger aus Japan, Südkorea, Italien, Aserbaidschan und Syrien eine Delegation gebildet, um eine Reihe von kulturellen Attraktionen in Jining sowie Ausstellungen zum immateriellen Kulturerbe zu besuchen. Zudem haben sie an traditionellen Kulturprojekten teilgenommen und die Dynamik der Entwicklung von Jining in den Bereichen Kultur, Tourismus und Städtebau erlebt.

Im Jining-Stadtmuseum besichtigten die ausländischen Freunde wertvolle Kulturgüter aus verschiedenen Epochen des alten Chinas, lernten mehrere berühmte Sehenswürdigkeiten in Jining kennen, darunter das Gebäude Taibailou und den Tieta-Tempel, und erlebten den Charme der traditionellen Kultur von Jining hautnah.

Der koreanische Vlogger Kim Junbum war von Jining beeindruckt und sagte: „Ich freue mich sehr, dass ich die Gelegenheit habe, die historische und kulturelle Stadt Jining erneut zu besuchen.“ Als Ausländer solle man unbedingt in Jining vorbeischauen, um China und seine Kultur eingehend kennenzulernen, so Kim weiter.

 

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China