Baidu

Financial Times: Die USA sehen weniger wie eine „entwickelte Volkswirtschaft“ aus

17.07.2022 19:41:44

Mit der Zunahme des politischen Risikos, der Volatilität und der sozialen Spaltung in den Vereinigten Staaten erreicht das Vertrauen der Öffentlichkeit ein Rekordtief, was das Land immer weniger wie eine entwickelte Volkswirtschaft aussehen lässt, so ein Artikel der Financial Times.

Das Vertrauen der Öffentlichkeit in die amerikanischen Behörden sei auf einem Rekordtief, was auf politische Entscheidungen sowohl der Demokraten als auch der Republikaner seit der Finanzkrise 2008 zurückzuführen sei, darunter die Rettung von Banken anstatt von Hausbesitzern und große Steuersenkungen für Unternehmen, so der Artikel mit dem Titel „Is the U.S. starting to resemble an emerging market“, in dem die Analyse- und Beratungsfirma Gallup zitiert wird.

Das Land werde durch die jüngsten Gerichtsurteile weiter geschwächt und gespalten, insbesondere durch die Aufhebung von Roe v. Wade, dem Grundsatzurteil aus dem Jahr 1973, das das verfassungsmäßige Recht auf Abtreibung festschrieb, und durch die neuen Beschränkungen der Handlungsmöglichkeiten von Bundesbehörden auf nationaler Ebene, so der Artikel.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China