Wohnhäuser

Wohnhäuser sind hinsichtlich ihrer Gestalt und der Baumaterialien in großem Maß von den Naturbedingungen beeinflusst. China hat ein ausgedehntes Territorium und eine vielfältige Topographie. Im Westen herrschen Hochplateaus und Gebirge vor, in den östlichen Küstengebieten gibt es große Ebenen, im Norden sind Wüsten und Steppen verbreitet, zentral und Südchina weisen ein hügeliges Land auf. China umfasst kaltgemäßigte, gemäßigte, warmgemäßigte, subtropische und tropische Klimazonen, in Nordchina ist es im Winter trocken und kalt, in Südchina hingegen niederschlagsreich. Weil Baustoffe in der Regel an Ort und Stelle besorgt werden, gibt es beim Wohnungsbau große Unterschiede. Für manche Orte kommen Ziegel in Frage, für andere Bambus oder Holz, für wieder andere Stein und Erde. In Verbindung mit dem jeweiligen Klima, den topographischen Gegebenheiten und der Umwelt sowie kulturellen Faktoren der verschiedenen Nationalitäten und Gebiete ist eine Vielfalt von Wohnhäusern entstanden.