Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Hörerforum (Ulrich Stühmke, Lutz Winkler, Friedlich Stoehr)
   2008-09-01 16:02:46    Seite Drucken    cri

F: Willkommen zu unserem Hörerforum! Liebe Hörer, heute zitieren wir weiter aus den Zuschriften unserer Hörer. Zuerst zu einer E-Mail unseres Stammhörers Ulrich Stühmke aus Essen in Deutschland:

M: "Liebes Redaktionsteam, meinen allerbesten Dank für die zuletzt erhaltenen QSL-Karten, auf denen weitere Sportstätten abgebildet sind. Inzwischen sind diese Einrichtungen in Betrieb und haben sich auch wohl gut bewährt. Ausverkaufte Plätze und großartige Leistungen der Sportler tragen mit Sicherheit dazu bei. Bedanken möchte ich mich ebenfalls für die Sonderkarte, die den Teilnehmern am Olympia-Quiz zugedacht ist. Auch die darauf zu sehenden Motiven gefallen mir.

Die Olympischen Spiele sind nun in vollem Gange und haben bereits viele Überraschungen gebracht. Doch alledem ging die Eröffnungsveranstaltung voraus. Obwohl ich sonst kaum den Nachmittag vor dem Fernseher verbringe, habe ich mir die beeindruckende Veranstaltung in voller Länge angesehen. Es war faszinierend zu sehen, wie man so viele Menschen dazu bringen kann, die Darbietungen so exakt einzuüben. Es ist doch ein Unterschied ob ein Auftritt mit 20 Leuten einstudiert werden muss oder mit einigen Tausend. Aber auch die technischen Möglichkeiten spielten bei dieser Zeremonie eine bedeutende Rolle. Bewundernswert ist natürlich die Idee des Regisseurs, der all dies zu dieser grandiosen Vollendung gebracht hat. Die Begeisterung im Stadion war dann auch überzeugend.

Soweit ich bisher Zeit und Gelegenheit hatte, sah ich mir die Sportveranstaltungen im Fernsehen an. Jede Veranstaltung kann man natürlich nicht verfolgen. Es ist schön, wenn dann ein Sportler des eigenen Landes mit einer Medaille belohnt wird. Trotzdem sind auch die Leistungen der nicht Ausgezeichneten beachtenswert. Sehr häufig handelt es sich nur um wenige Millimeter oder Bruchteile von Sekunden, die einen Wettkämpfer um eine Medaille bringen. Der Sieg allein ist nicht alles. Ich bin gespannt auf den weiteren Verlauf der Spiele.

Ihre Berichterstattung über den Verlauf der Olympischen Spiele ist optimal ausgerichtet. Beste Grüße sendet Ihnen Ulrich Stühmke"

F: Vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihre Begeisterung über die Olympischen Spiele in Beijing, Herr Stühmke. Nun zu einer E-Mail unseres Stammhörers Lutz Winkler aus Schmitten bei Taunus in Deutschland:

M: "Liebe Freunde von Radio China International, vielen Dank für die letzte QSL-Karte, die gestern bei mir angekommen ist, ich habe mich sehr darüber gefreut!

Ebenso freue ich mich über die Sendungen von Radio China International und die tägliche Berichterstattung über die Olympischen Spiele in Beijing. Ihre Sendungen sind zu einem festen Bestandteil am Abend geworden, da sie das ganze Geschehen sehr gut zusammenfassen. Mir gefallen an Ihren Sendungen, dass Sie nicht nur die sportlichen Aspekte berücksichtigen, sondern auch über die touristischen Höhepunkte der olympischen Städte und das Leben der Leute während der olympischen Spiele berichten - das ist informativ und unterhaltend. Vielen Dank dafür.

Ich kann mir vorstellen, dass die Arbeit in der Redaktion durch die Olympischen Spiele noch anstrengender und arbeitsreicher geworden ist. Ich wünsche dem Team der deutschen Redaktion alles Gute und viel Kraft noch für die restlichen Tage der Olympischen Spiele und den darauf folgenden Paralympics.

Nochmals viele Grüße und vielen Dank aus Deutschland!

Ihr Hörer Lutz Winkler"

F: Herzlichen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Lob für unser Programm, Herr Winkler. Wir bleiben in Kontakt. Nun noch zu einer Email unseres Hörers Friedlich Stoehr aus Wendelstein in Deutschland:

M: "Liebe deutsche CRI-Redaktion, die Olympischen Spiele in China laufen ausgezeichnet organisiert ab! Es gibt nur lobende Stimmen. Die Luftqualität wurde durch den sehr häufigen Regen deutlich besser, wenngleich die Athleten sich nicht so viel Regen gewünscht hätten. Aber er trifft ja alle Teilnehmer gleich. Die Athleten aus China bringen hervorragende Leistungen, was man ja auch an den vielen Medaillen sehen kann.

Wir hoffen auch weiterhin auf schöne Spiele in Beijing und den anderen Austragungsorten.

Viele Grüße, Ihr Hörer Friedrich Stoehr"

F: Auch Ihnen vielen Dank für Ihre E-Mail, Herr Stoehr. Liebe Hörer, hiermit möchten wir uns für Ihre Begeisterung für die Olympischen Spiele in Beijing und Ihre Verfolgung unseres Programms während dieser Zeit bedanken. So, damit schließen wir unser Hörerforum für heute.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn