Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

32 Goldmedaillen am Samstag vergeben
   2008-08-24 00:02:38    Seite Drucken    cri
Beijing

Am Samstag, dem 15. Wettkampftag der Olympischen Spiele in Beijing sind 32 Goldmedaillen vergeben worden.

Russland gewann viermal Gold in Kanurennsport, Synchroschwimmen rhythmischer Sportgymnastik und Boxen. Die USA holten dreimal Gold in Leichtathletik und Basketball. China, Deutschland, die Ukraine, Australien, Kenia, Norwegen und Südkorea holten jeweils zwei Goldmeidallen. Frankreich, Spanien, Ungarn, Thailand, die Dominikanische Republik, Äthiopien, Mexiko, Argentinien, Belgien, Großbritannien und Brasilien konnten sich jeweils eine Goldmedaille sichern.

Am Sonntag, dem letzten Wettkampftag der Olympsichen Spiele, werden die Deutschen in Wasserball im Einsatz sein, während die Schweiz an dem Marathon-Lauf teilnehmen wird.

Die Abschlusszeremonie der 29. Olympischen Spiele wird am Sonntag im Nationalstadion "Vogelnest" in Beijing stattfinden.

 

  
 
 
 

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn