Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Gold für China im Canadier-Zweier 500-Meter der Männer
   2008-08-23 17:25:51    Seite Drucken    CRI

Beijing

Beim Finale vom Canadier-Zweier 500-Meter der Männer im Rahmen der Olympischen Spiele in Beijing am Samstag haben die chinesischen Sportler Meng Guanliang und Yang Wenjun die Goldmedaille gewonnen. Silber ging an Sergey Ulegin und Alexander Kostoglod aus Russland. Die Deutschen Christian Gille und Tomasz Wylenzek holten die Bronzemedaille.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn