Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Olympische Kultur in Shenyang präsentiert
   2008-06-25 14:27:36    Seite Drucken    cri

Anlässlich des Welt-Olympiatages am 23. Juni ist in der nordostchinesischen Stadt Shenyang, einem Mitaustragungsort der Beijinger Spiele, eine Ausstellung über die olympische Kultur eröffnet worden. Dabei werden wunderbare Momente früherer Olympischer Spiele durch Fotos, Videos, Gegenstände und Modelle vorgestellt.

In der 8.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche sind zudem Flaggen, Fackeln und Emblems zu sehen. Auch Titelsongs, Medaillen, Maskottchen, Poster, Briefmarken, Souvenirs und weitere Kunstgegenstände wie Wachsfiguren werden ausgestellt.

Der Vorsitzende der IOC-Kommission für Kultur und Olympische Erziehung, He Zhenliang, war bei der Eröffnung der Ausstallung vor Ort.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn