Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Paralympic-Maskottchen "Funiu Lele" - eine junge Kuh
   2008-03-14 14:29:22    Seite Drucken    cri
(Quelle: http://en.beijing2008.cn/)

Das Maskotten der Paralympic 2008 heißt "Funiu Lele". Das chinesische Wort "Funiu" heißt auf deutsch "Büffel des Glücks", und "Lele" bedeutet Freude. Also, das Maskottchen des Paralympic 2008 steht für Glück und Freude. Das Design dieses niedlichen Büffels ist geprägt von der chinesischen Kultur und verkörpert Harmonie zwischen Mensch und Natur. Mit seiner Kraft, seinem Mut und seiner Ausdauer spiegelt das Büffel auch den Geist der behinderten Sportler perfekt wider und entspricht den Gedanken der Paralympic in Beijing: "Übertreffen, Vereinigen und Teilhaben".

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn