Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Helmut Matt (21.09.2007)
   2007-10-23 14:01:11    Seite drucken   cri
Ich habe mir die Zeit genommen, in Ruhe und sorgfältig Eure interessante und umfangreiche Internet-Sonderseite zum bevorstehenden 17. Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas angesehen und ganz nebenbei auch noch euren Fragebogen ausgefüllt. Interessant war auch die statistische Tabelle zur Mitgliederentwicklung über die Jahrzehnte. Mit nun schon über 66 Millionen Mitgliedern ist die KP Chinas ja mit Sicherheit die größte Partei der Welt. Zugleich wird der 17. Parteitag auch der größte Parteitag aller Zeiten - allein schon, was die Teilnehmerzahl betrifft. So werden es auch in diesem Jahr mehr als 2200 Delegierte sein, die am 17. Parteitag teilnehmen werden. Diese große Zahl von Teilnehmern wird sicherlich die eine oder andere schwierige Frage aufwerfen. In einem Sendebeitrag von heute abend wurde berichtet, dass die Delegierten einen repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung Chinas darstellt. Mich würde interessieren, wie viele Delegierte um Rederecht bitten werden. Stehen die Themen und Anträge bereits vor Beginn des Parteitags fest oder sind jederzeit neue Eingaben möglich? Wie können die Interessen aller vertretenen Gruppen überhaupt unter einen Hut gebracht werden. So ein Parteitag muss ja trotz der vielen Delegierten in einen Zeitrahmen passen. Ich bin schon jetzt auf Eure Berichterstattung gespannt.
     mehr zum Thema Ihre Meinung
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn