Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Harmonische Gesellschaft und harmonische Welt
   2007-08-28 18:50:22    Seite drucken   cri
Unter dem Aufbau einer "harmonischen Gesellschaft" versteht man, dass China eine Gesellschaft werden will, in der demokratische und rechtsstaatliche Prinzipien gelten, in der es Fairness und Gerechtigkeit, Aufrichtigkeit und Freundlichkeit, Vitalität und Stabilität gibt. Außerdem sollen die Menschen im Einklang mit der Natur leben.

Der Begriff der "harmonischen Gesellschaft" wurde auf der 4. Plenartagung des 16. Parteitags der KP Chinas im Jahre 2004 vorgestellt. Diese Idee untermauert die Arbeit der KP Chinas zum Aufbau einer Gesellschaft mit bescheidenem Wohlstand. Auch hinter der Schaffung eines Sozialismus chinesischer Prägung steht das Prinzip der harmonischen Gesellschaft. Mit dieser Idee vertritt die KP Chinas zudem die Grundinteressen und die gemeinsamen Wünsche der Mehrheit der chinesischen Bevölkerung.

Unter einer "harmonischen Welt" versteht man, dass China in der internationalen Politik für Multilateralismus eintritt, um eine gemeinsame Sicherheit anzustreben. China tritt für Beziehungen ein, die allen Beteiligten Vorteile bringen, um eine gemeinsame Prosperität anzustreben. China übt Toleranz, um eine harmonische Welt aufzubauen. Der Begriff der "harmonischen Welt" wurde von Chinas Staatspräsident Hu Jintao auf dem UN-Jubiläumsgipfel anlässlich des 60. Jahrestags der UN-Gründung im Jahr 2005 präsentiert. Dieser Begriff drückt das Prinzip der chinesischen Außenpolitik und der globalen Strategie des Landes aus.

Der Aufbau einer "harmonischen Gesellschaft" und einer "harmonischen Welt" sind in den vergangenen Jahren zu wichtigen Maximen der friedlichen Entwicklung Chinas geworden. Für eine weltweite Entwicklung und ein weltweites Wachstum ist eine harmonische Entwicklung Chinas eine wichtige Voraussetzung. Andererseits ist Chinas Entwicklung und Prosperität eng mit einer weltweiten harmonischen Entwicklung verbunden. Daher unterstützt die Entstehung einer "harmonischen Welt" den Aufbau einer "harmonischen Gesellschaft" und umgekehrt. China strebt den Aufbau einer harmonischen Gesellschaft an, daraus werden sich sicherlich Impulse für den Aufbau einer harmonischen Welt ergeben. China unterstützt zugleich die Entstehung einer harmonischen Welt und hat dadurch ein gutes internationales Umfeld für den Aufbau seiner eigenen harmonischen Gesellschaft geschaffen.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
NoSuchKey The specified key does not exist. 61E9B369BF5E7B313050B149 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 61E9B369A9BFB331309C459F zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm