Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Chengdu: TCM-Behandlung in medizinischen Servicezentren in städtischen Wohnvierteln beliebt
   2007-07-06 15:37:24    Seite drucken   cri

Chengdu, die Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Sichuan, ist bekannt als Heimat der Traditionellen Chinesischen Medizin. In 95 Prozent der 125 medizinischen Servicezentren und Pflegestationen in Chengdu'er Wohnvierteln ist eine TCM-Abteilung eingerichtet. Die Möglichkeit der TCM-Behandlung in der medizinischen Versorgung im Wohnviertel zeigt die große Vitalität der Traditionellen Chinesischen Heilkunde und die Wirksamkeit der Heilkräuter. Da eine TCM-Behandlung zudem preisgünstig ist, wird sie von den Bewohnern allgemein bevorzugt.

Das medizinische Servicezentrum des Xinhua-Wohnviertels im Bezirk Qingyang der Stadt Chengdu ist landesweit bekannt für seine ärztliche Versorgung mit Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin. Kürzlich hat unser Reporter die kleine Wohnviertelklinik besucht und sich vor Ort die Vorzüge der TCM-Behandlung für die Bewohner des Wohnviertels einmal aufzeigen lassen. Er hat Zhao Lan getroffen, die gerade auf dem Weg zur Behandlung ist.

Vor einem Jahr kam Zhao Lan zum ersten Mal in die Klinik, um sich behandeln zu lassen. Seitdem geht sie jedes Mal, wenn sie krank ist, zu den Ärzten in der Wohnviertel-Klinik. Sie sagt, in einem größeren Krankenhaus müsste sie für einen Arztbesuch einfach mehr Geld ausgeben. Eine Behandlung in der Wohnviertel-Klinik kostet deutlich weniger. Die Patienten werden hier aber ebenfalls sorgfältig betreut. Bei häufig vorkommenden Krankheiten sind die Behandlungsergebnisse gut. Wenn man hier eine TCM-Behandlung wählt, braucht man nur paar Yuan, umgerechnet nicht einmal einen Euro, zu zahlen.

Das Medizinservicezentrum im Xinhua-Wohnviertel wurde im Jahr 2004 in den Räumen der früheren Bezirksklinik eingerichtet. Wie der Leiter des Zentrums Wang Daoyuan mitteilt, existiert die alte TCM-Abteilung auch nach der Umstrukturierung weiter und ist inzwischen sogar noch erweitert worden. Neue Abteilungen für TCM-Innere Medizin, TCM-Chirurgie, TCM-Kinderheilkunde und Akupunktur sind dazugekommen. Besonders zu erwähnen ist, dass hier nur erfahrene TCM-Experten arbeiten. Wang Daoyuan erklärt, dass die TCM-Behandlung verstärkt wurde, um dem Charakter der Wohnviertel-Medizin besser nachzukommen. Die Traditionelle Chinesische Heilkunde und die chinesischen Heilkräuter zeigen gute Wirkung besonders bei der Behandlung von chronischen Krankheiten. Ein weiterer Vorteil liegt in den günstigen Preisen der TCM-Heilmittel. Im vergangenen Jahr konnten 34 Prozent aller Ambulanztermine in der Wohnviertel-Klinik durch TCM-Behandlungen geheilt werden. Die Kosten der TCM-Heilmittel machten jedoch gerade einmal 17 Prozent der Kosten für ambulante Behandlungen aus. Im Schnitt kostet die auf einem Rezept verordnete TCM-Medizin etwa siebeneinhalb Yuan.

Unser Reporter schaute auch auf die TCM-Rezepte und stellte fest, dass kein Rezept mehr als zehn Yuan kostete.

Damit sich die Patienten einen Arztbesuch leisten können und sie auch medizinisch gut versorgt werden, ist die medizinische Qualifikation der TCM-Fachkräfte sehr wichtig. Wöchentlich halten in der Wohnviertelklinik namhafte TCM-Experten der Provinz oder der Stadt Sprechstunden ab. Die Klinik legt jedoch auch großen Wert auf die Anstellung medizinischer Fachkräfte und die Ausbildung einer eigenen Medizinertruppe.

Dr. Zhang Hui hat vorher in der TCM-Klinik des Kreises Wusheng als Chefarzt in der Abteilung für Notfälle gearbeitet. 2004 wechselte Dr. Zhang in das medizinische Servicezentrum im Wohnviertel Xinhua. Die Arbeit in dieser Wohnviertel-Klinik bringt ihm viel Spaß. Neben ambulanten Behandlungen hält er jede Woche für die Bewohner Kurse über Gesunderhaltung und TCM-Heilkunde. Häufig wird er von Patienten angerufen. Wenn ein Patient nicht in die Sprechstunde kommen kann und zu Hause besucht werden muss, schreibt er den Namen auf und fährt dann mit dem Fahrrad zum Kranken nach Hause.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
NoSuchKey The specified key does not exist. 5F7640791101E1303679D00C zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 5F7640794C3172373647820F zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm