Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
Der Traum vom Milchschaum
  2017-10-24 10:25:30  CRI

 

Das Café Vase im Beijinger In-Viertel Sanlitun ist, wie der Name schon erahnen lässt, nicht nur Café, sondern auch Blumenladen und Boutique für schöne Dinge. Die Gäste sitzen an kleinen Tischchen vor rosafarbener Tapete und trinken Kaffee aus blumigen Porzellantassen. Doch nicht nur die entzückend-romantische Einrichtung lässt die Herzen der Gäste höher schlagen, sondern die Tatsache, dass man hier seinen Cappuccino oder Café Latte mit seinem eigenen Foto auf dem Milchschaum trinken kann. Diese Nachricht sorgte in der vergangenen Woche für reichlich Aufmerksamkeit in den Beijinger Medien. Ein Selfie mit Kaffee, das kennt man, doch ein Selfie auf dem Kaffee, das ist neu – doch wie kommt das Bild eigentlich auf den Milchschaum?

Es funktioniert im Grunde wie ein Drucker im Büro, erklärt Geschäftsführer Lister Liu. 

„First you scan the code, then you upload the photo, so the machine can print it out, then you have your coffee…"

Während der Barista den Cappuccino macht, scannt der Gast einen QR Code und schickt sein Foto an einen speziellen Drucker, der neben der Kaffeemaschine auf der Theke steht. Dieser druckt das gewünschte Motiv, natürlich nicht mit Tinte, sondern mit Kakaopulver auf den Schaum. Wenige Minuten später wird das Heißgetränk serviert, wie versprochen, mit Milchschaum-Kunst aus Kakaopulver. Es ist erstaunlich gut gelungen. Der Kostenpunkt? 48 Yuan RMB, etwa 6 Euro, in Beijing leider ein durchaus üblicher Preis für Cappuccino. Bezahlen kann man natürlich bargeldlos mit WeChat oder Alipay.

Den Traum vom Schaum, beziehungsweise die Idee zur Milchschaum-Kunst, hatte Lister Liu, der von Beruf eigentlich Modedesigner ist, vor zwei Monaten, als er das Café mit seiner Partnerin eröffnete und einen Weg suchte, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

„Kaffee ist in China nichts Besonderes mehr, die großen Ketten gibt es überall. Wir wollten unseren Gästen etwas Neues bieten, daher kann man bei uns Fotos von sich selbst oder von seinen Haustieren oder auch ein Zitat auf den Kaffee drucken und trinken."

Und wie ist die Reaktion der Gäste?

„Loved it!"

Das Motiv bleibt gute zehn Minuten auf dem Milchschaum in Form, Zeit genug, um ausgiebig Bilder davon zu machen und sie auf Instagram, Facebook oder WeChat zu teilen.

Dann aber sollte man den Kaffee trinken, bevor der Schaum in sich zusammensinkt und sich das Porträt in eine Karikatur verwandelt.

Text : Johanna Wolff

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China