Beijing

China wird weiterhin eine besondere Rolle bei der Lösung der Atomfrage auf der koreanischen Halbinsel spielen. Dies sagte der chinesische Außenamtssprecher Lu Kang am Dienstag während der routinemäßigen Presskonferenz in Beijing.

Es hätten sich neue Chancen für die Rückkehr an den Verhandlungstisch ergeben. Diese sollten begrüßt und unterstützt werden, bekräftigte Lu Kang. Die USA und Nordkorea hätten politische Wünsche zum Dialog geäußert. Sein Land begrüße diese neue Veränderung und hoffe auf einen reibungslosen Ablauf des Treffens von Nord- und Südkorea und der Dialoge zwischen Nordkorea und den USA.