Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
Syrien-Konferenz in Astana ohne Durchbruch beendet
  2017-02-17 15:32:49  CRI

Astana/Damaskus

Die Konferenz über die Syrien-Krise in Astana ist ohne einen Durchbruch zu Ende gegangen. Dies gab ein Vertreter Russlands am Donnerstag bekannt.

Der ständige Vertreter Syriens bei den Vereinten Nationen, Baschar al-Dschafari, forderte am gleichen Tag, die Türkei solle die Grenze zu Syrien schließen und ihre Truppen abziehen.

Syrischen Medien zufolge erklärte Syriens Präsident Baschar al-Assad in einem Interview mit zwei französischen Medienanstalten unterdessen, die westlichen Staaten beteiligten sich nicht für den Frieden in Syrien am Friedensprozess, sondern aufgrund ihrer eigenen Interessen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China