Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
Chinas Außenminister: Besuch in Afrika von großer Bedeutung
  2017-01-12 14:50:13  cri

Abuja

Der chinesische Außenminister Wang Yi hat am Mittwoch seinen Besuch in fünf afrikanischen Ländern beendet.

In einem Interview erklärte Wang, der Außenminister Chinas werde auch künftig an der Tradition festhalten, jedes Jahr die afrikanischen Staaten zu besuchen. China wolle mit Afrika zusammenarbeiten und helfen, das Selbstvertrauen der afrikanischen Länder zu stärken und die neuen Herausforderungen gemeinsamen zu meistern.

Wang betonte, China wolle sich gemeinsame mit Afrika darum bemühen, die Zusammenarbeit umzustrukturieren und zu verbessern.

Er fügte hinzu, durch seinen Besuch in Afrika sei die Freundschaft und die Zusammenarbeit beider Seiten vertieft worden und man hätte sich umfassend über verschiedene Meinungen ausgetauscht.

Beide Seiten würden die Prioritäten und Kooperationsschwerpunkte gemäß den Gegebenheiten und dem tatsächlichen Bedarf vorantreiben, sagte Wang. Beide Seiten würden auch die strategischen Kontakte und die Zusammenarbeit bei regionalen und internationalen Angelegenheiten ausbauen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China