Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
Chinas Flüge pünktlicher
  2017-10-20 09:33:24  cri

 

 

Chinas Flüge sind anscheinend nicht mehr die unpünktlichsten der Welt. Jüngsten Angaben der chinesischen Zivilluftfahrtbehörde (CAAC) zufolge konnten im September nahezu drei Viertel der Flugzeuge an chinesischen Flughäfen pünktlich starten und landen, was einer deutlichen Verbesserung im Vergleich zum Vormonat entspricht.

73 Prozent der insgesamt 436.588 Flüge, die im September an den Flughäfen auf dem chinesischen Festland abgewickelt wurden, seien pünktlich gewesen, teilte Zhang Chunzhi, Direktor des CAAC-Zentrums für Operation und Monitoring am Dienstag vor der Presse in Beijing mit. Im August lag die Pünktlichkeitsrate an chinesischen Flughäfen hingegen nur bei 55 Prozent, während es im Juli lediglich 50 Prozent waren, hieß es in einem am Dienstag veröffentlichten CAAC-Bericht.

Laut der Luftfahrtbehörde wurden 53 Prozent der Verspätungen durch schlechte Wetterbedingungen verursacht, 27 Prozent durch Luftraumüberlastung und 7,8 Prozent durch Luftraumkontrollen.

Die chinaweit pünktlichsten Fluggesellschaften waren im September Air Chang'an, Jiangxi Air und Joy Air. Bei den Flughäfen schnitt Xishuangbanna in der südwestchinesischen Provinz Yunnan in Sachen Pünktlichkeit am besten ab, gefolgt vom Hailar Airport im Autonomen Gebiet der Inneren Mongolei und dem Xining-Flughafen in der westchinesischen Provinz Qinghai.

Für das ganze Jahr möchte die Luftfahrtbehörde eine Pünktlichkeitsrate von 76 Prozent erreichen. Im vergangenen Jahr lag diese erstaunlicherweise sogar bei 76,7 Prozent.

„Im Zuge der wirtschaftlichen Entwicklung hat der chinesische Luftfahrtmarkt in den vergangenen fünf Jahren rapide zugenommen", sagte Zheng Chunzhi.

In der Tat expandiert Chinas Luftverkehrsnetz seit Jahren äußerst schnell. Mittlerweile gibt es auf dem chinesischen Festland alle 100 km einen Flugplatz, sagte Ji Yuan, stellvertretender Leiter der Entwicklungs- und Planungsabteilung der CAAC.

Bis Ende 2016 flogen chinesische Fluggesellschaften auf 3794 Strecken. Das entspricht einem Wachstum von 54 Prozent gegenüber dem Jahr 2012. Chinas Zivilluftfahrtmarkt belegt bereits seit zwölf Jahren unmittelbar hinter den USA den weltweit zweiten Platz.

Allein im Jahr 2016 hat der Beijing Capital International Airport 94 Millionen Passagiere abgefertigt. Er ist seit sieben Jahren der Flughafen mit dem weltweit zweithöchsten Passagieraufkommen.

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China