Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
Der Traum vom Fliegen – Auch im Alter kann er wahr werden
  2017-05-16 15:52:49  cri

 

Eine grauhaarige Dame gleitet mit hoch gehobenem Kopf durch die Luft und verfolgt mit ihren Augen aufmerksam jede Bewegung der an ihr befestigten Flügel. Die 69-jährige Li Jiaxin liebt das motorisierte Gleitschirmfliegen.

Im Gegensatz zu herkömmlichem Paragliding, das für den Start und das Gleiten ausschließlich auf den Wind angewiesen ist, kann ein motorisierter Paragleiter von einem fächerförmigen Motor, der wie ein Rucksack umgehängt wird, auch von ebenem Grund aus ohne Wind in die Luft gebracht werden.

Alle Extremsportarten sind gefährlich, zum Beispiel Fallschirmspringen, Seiltanz oder Bungee-Jumping. Deshalb werden diese Aktivitäten normalerweise von jungen Menschen dominiert. Dennoch sieht Li Jiaxin das motorisierte Gleitschirmfliegen, das sie seit 2008 betreibt, als den perfekten Sport für sie.

„Es gibt 1.000 Gründe, um die Sachen, die man nicht mag, nicht zu tun. Aber es gibt nur einen Grund, das zu tun, was einem gefällt. Ich mache nur das, was ich gerne mache. Ich mag Herausforderungen, die mich stimulieren und von anderen als unerreichbar erachtet werden", erklärt Li.

Ein neuer motorisierter Gleitschirm kostet etwa 50.000 Yuan RMB (etwa 7.300 Euro) und das Training weitere 4.000 Yuan RMB. Diese Ausgaben konnte sich Li Jiaxin nicht leisten, lebt sie seit dem Tod ihres Ehemanns doch von einer monatlichen Rente von lediglich 1.200 Yuan RMB. Trotzdem war sie entschlossen, den Extremsport zu beginnen. Als sie einen gebrauchten Gleitschirm zum halben Preis fand, zögerte sie daher keine Sekunde. „Ich habe all meine Ersparnisse ausgegeben, um meinen Traum vom Fliegen zu verfolgen", so die 69-Jährige.

Lis Tochter konnte die Entscheidung ihrer Mutter damals nicht verstehen. Und noch immer ist sie stark gegen Li Jiaxins Besessenheit. Aber nichts scheint sie aufhalten zu können. Auf die Frage, wie viele Jahre sie noch gleiten will, antwortet Li Jiaxin: „Ich werde weiterfliegen, bis ich körperlich nicht mehr dazu imstande bin."

© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China