Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
• Sporttourismus bringt Schwung in das ländliche Anhui
Im Kreis Yixian in der ostchinesischen Provinz Anhui ist in den letzten Jahren der Sporttourismus ganz groß geworden. Der Kreis ist zu einem beliebten Urlaubsziel für chinesische und ausländische Touristen geworden, und hat damit einen großen Aufschwung erfahren....
• Wie schöne Dörfer in Anhui entstehen
Der Kreis Yi, der der Stadt Huangshan, Provinz Anhui, untersteht, ist einer der Ursprungorte der Hui-Kultur. Die zahlreichen Wohnhäuser aus der Ming-und Qing-Dynastie und insbesondere die antiken Dörfer Xidi und Hongcun, die in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden sind, ziehen wie ein Magnet Besucher aus dem In- und Ausland an...
• Nachwuchs-Bäcker in Xiatang: Mit Shaobing aus der Armut
Im Ausbildungszentrum im Dorf Xiatang in der Provinz Anhui herrschen Hitze und Hektik. Während draußen die sengende Sonne scheint, erhitzt sich auch die Temperatur im Haus durch das Kohlenfeuer in den Backöfen...
• Armutsbekämpfung in Lhoka durch Stopp der Wüstenbildung
Die Stadt Lhoka in Tibet befindet sich im Unterlaufgebiet des Yarlung Zanbo Flusses. An beiden Ufern des Flusses gab es mehr als 450.000 Mu unfruchtbares Wüstengebiet. Die über zwei...
• Tee-Anbau als Weg aus der Armut
Das Dorf Hetaoba im Kreis Meitan in der südwestchinesischen Provinz Guizhou hat in den vergangenen Jahren durch den Tee-Anbau und die Entwicklung von Tourismus den Weg aus der Armut gefunden.
• Neues Modell „Landwirtschaft plus Tourismus" in Guizhou
Das Dorf Hongdu befindet sich am Ufer des Flusses Wujiang in der Stadt Dawujiang im Kreis Yuqiang in der südwestchinesischen Provinz Guizhou. Die Geschichte der Roten Armee sowie die schönen Landschaften der Terrassenfelder sind das Aushängeschild des Dorfes.
• Neue Impulse für die Entwicklung der Menschenrechte in China
Am Mittwoch fand das Symposium zur „Reform und Öffnung und Entwicklung der Menschenrechte in China" in Wuhan statt...
• Wiederbelebung der Grundschule Yingxiu
Bei dem verheerenden Erdbeben von Wenchuan in der südwestchinesischen Provinz Sichuan 2008 wurde die Grundschule Yingxiu in Wenchuan vollständig zerstört. Nun ist die Grundschule mit Unterstützung der südchinesischen Metropole Shenzhen wieder aufgebaut worden. Die Schüler können wieder in den Klassenzimmern lernen…
• Die alte Frau und der Alligator: She Shizhen und ihre „Kinder"
In der ostchinesischen Provinz Anhui liegt das nationale Schutzgebiet des China-Alligators. Die Verantwortung dafür tragen die Anwohner. Eine von ihnen ist die 79-jährige She Shizhen. Sie hat ihre „Kinder" über dreißig Jahre lang gepflegt...
• Große Veränderungen im Dorf Liangjiahe
Liangjiahe ist ein kleines Dorf im Kreis Yanchuan in der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi. Früher war es nur ein unbekanntes armes Gebirgsdorf, aber nun ist es ein bekanntes touristisches Ziel geworden. Moderne Gebäude, Asphaltstraßen, Internetverbindungen – das Dorf hat in den vergangenen Jahren riesengroße Veränderungen erlebt…
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China