Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
• Dorf Mingsha in Ningxia: Armutsbekämpfung durch Tourismus
Das Dorf Mingsha im nordwestchinesischen Autonomen Gebiet Ningxia der Hui-Nationalität ist ein Migrantendorf...
Kurzmeldungen
• Entwicklungsländer begrüßen die von China vorgelegte UN-Resolution
• „Förderung der Menschenrechte durch Entwicklung" ins internationale Menschenrechtssystem aufgenommen
• Ma Zhaoxu für Förderung des Aufbaus einer Schicksalsgemeinschaft der Menschheit
• Menschenrechtsforum: China für Aufbau der Schicksalsgemeinschaft der Menschheit
• Chinesische Polizei enthüllt illegale Nutzung von Abhörgeräten und Fotografie
More>>
Berichte und Reportagen

• Dorf Mingsha in Ningxia: Armutsbekämpfung durch Tourismus
Das Dorf Mingsha im nordwestchinesischen Autonomen Gebiet Ningxia der Hui-Nationalität ist ein Migrantendorf...

• Meitan Cuiya – Grüner Tee aus dem goldenen Teeanbaugürtel
Zunyi ist eine bezirksfreie Stadt im Norden der südwestchinesischen Provinz Guizhou. Nur wenige Chinesen wissen, dass Zunyi auch eine Tee-Stadt ist. Umweltfreundliche, schöne und intelligente Teeplantagen sind das Markenzeichen Zunyis...

• Erfolgreiche Reform des Volkskrankenhauses im Kreis Yanchi
Heutzutage gehen nicht nur die Bewohner des Kreises und der Stadt, sondern auch Leute aus den benachbarten Provinzen in das Volkskrankenhaus...

• „Zweiundzwanzig" – „Trostfrauen"-Doku in den Kinos
Passend zum fünften Internationalen Gedenktag der Trostfrauen, am 14. August, hatte in China die Doku „Zweiundzwanzig" Premiere gefeiert.

• Medizinische Versorgung: Armutsprävention in den Grenzgebieten
Das Volkskrankenhaus in der Provinz Jiangsu, die als eine wirtschaftlich starke Region in China gilt, ist im landesweiten Vergleich eines der führenden Krankenhäuser...

• Weilai Cheng – Ein intelligentes Wohnviertel in Yinchuan
Yinchuan ist die Hauptstadt des südwestchinesischen Autonomen Gebiets Ningxia der Hui-Nationalität. In Yinchuan gibt es ein Viertel namens Weilai Cheng, also etwa „Zukunftsstadt". Es ist eine Pilotzone einer Kampagne für intelligente Wohnviertel in Yinchuan...

• Ningxia: Mit Photovoltaik aus der Armut
Die Regierung des Kreises Yanchi im Autonomen Gebiet Ningxia der Hui-Nationalität hat es sich in den letzten Jahren zur Aufgabe...

• Tibet: Mit Tourismus aus der Armut
Im Jahr 2010 gründete sich eine Bauern und Hirten Genossenschaft im Dorf Zhangba (Autonomes Gebiet Tibet).

• Erdbebenopfer in einer Übergangssiedlung
Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat den Kreis Jinghe im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang in Nordwestchina erschüttert.
Mehr>>
RealTimeChina auf FB
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China