Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
• Jichangs Streben nach Reichtum durch Orchideen und Seidenspinner
Dendrobium Officinale Kimura et Migo, so lautet der Name einer Orchideengattung, die in China als Heilkraut genutzt wird. Sie ist das erste Heilkraut auf der Liste der „neun chinesischen Kräuter der Götter"...
Kurzmeldungen
• China erzielt beachtlichen Erfolg bei Armutsbekämpfung
• Tibetische Kulturdelegation besucht Canberra
• Entwicklungsländer begrüßen die von China vorgelegte UN-Resolution
• „Förderung der Menschenrechte durch Entwicklung" ins internationale Menschenrechtssystem aufgenommen
• Ma Zhaoxu für Förderung des Aufbaus einer Schicksalsgemeinschaft der Menschheit
More>>
Berichte und Reportagen

• Passionsfrüchte zur Armutsbekämpfung in Guangxi
In den vergangenen Jahren hat die Stadt Liuzhou in dem autonomen Gebiet Guangxi der Zhuang-Nationalität das Pflanzen von Passionsfrüchten gefördert. Die dortigen Firmen kaufen die Früchte zu einem relativ festen Preis und verarbeiten sie weiter zu Fertigprodukten, wie Wein, Saft oder Kuchen...

• Jichangs Streben nach Reichtum durch Orchideen und Seidenspinner
Dendrobium Officinale Kimura et Migo, so lautet der Name einer Orchideengattung, die in China als Heilkraut genutzt wird. Sie ist das erste Heilkraut auf der Liste der „neun chinesischen Kräuter der Götter"...

• Dienstleistungszentren für Senioren in Beijing

Bis einschließlich November wurden in Beijing insgesamt 380 Dienstleistungszentren für Senioren eröffnet. 230 davon wurden in diesem Jahr gebaut, teilte die Stadtregierung mit...


• Chinas Bericht über die Umsetzung der Agenda 2030 zur nachhaltigen Entwicklung vorgestellt
Auf der Eröffnungszeremonie des „China Center for International Knowledge on Development" am 21. August wurde auch Chinas Bericht über die Umsetzung der Agenda 2030 zur nachhaltigen Entwicklung vorgestellt.

• Chinesische Firma baut Wasserleitungen in Gabun
Auf der Eröffnungszeremonie des „China Center for International Knowledge on Development" am 21. August wurde auch Chinas Bericht über die Umsetzung der Agenda 2030 zur nachhaltigen Entwicklung vorgestellt.

• „Garnelenreis" in der Provinz Jiangsu
Ein Bauer der Gemeinde Mingzuling in der Provinz Jiangsu erntet den sogenannten „Garnelenreis". Die Einwohner bauen Reis in dem gleichen Wasser an, in dem sie auch Garnelen züchten. So können sie jedes Jahr eine doppelte Ernte feiern.

• Mit Fahrrädern aus der Armut
Einwohner des Dorfes Lutun in der Provinz Hebei bauen Geländeräder zusammen. Die Fahrradproduktion trägt erheblich zur Armutsminderung in der Region bei.

• Chinesische Medizingruppe in Guinea
Li Ming, ein Arzt der 25. chinesischen Medizingruppe in Guinea, erklärt am 8. April 2016 in einem OP im China-Guinea-Freundschaftskrankenhaus in der Hauptstadt Conakry einheimischen Ärzten die Technik, um ein Rohr in die Luftröhre eines Kindes einzuführen.

• Ersatz von Kohle durch Strom und Erdgas
Ein Arbeiter der Dongyuan Heat Supply Company im nordchinesischen Zhangjiakou überprüft die Daten von neu installierten Erdgasanlagen am 9. November 2017. Die Provinz Hebei, in der sich Zhangjiakou befindet, sieht einen Ersatz von Kohle...
Mehr>>
RealTimeChina auf FB
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China