Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
• Positive Kommentare der internationalen Gemeinschaft über Chinas Erfolge beim Menschenrechtswesen
Am Dienstag hat sich die chinesische Delegation in Genf an der dritten Runde der länderspezifischen Evaluierung der Menschenrechtslage durch den UN-Menschenrechtsrat beteiligt...
Kurzmeldungen
• Weißbuch über Schutz und Entwicklung der Kulturen in Xinjiang veröffentlicht
• Stellungnahme des Sprechers der chinesischen Botschaft in Deutschland zur Beratung im deutschen Bundestag über so genannte Menschenrechtslage in Xinjiang
• Le Yucheng: Berufsbildung in Xinjiang ist vorbeugende Maßnahme gegen Terrorismus
• Internationale Gemeinschaft würdigt Leistungen der Menschenrechte in China
• Fotoausstellung über Menschenrechte in China eröffnet
More>>
Berichte und Reportagen

• Chongqing: Verbesserung der Landstraßen in ländlichen Regionen
In den vergangenen Jahren hat sich die Regierung des Bezirks Ba'nan der südwestchinesischen Metropole Chongqing für die Verbesserung der Landstraßen in den ländlichen Regionen eingesetzt. Nun sind die Einwohner besser an das Verkehrsnetz angeschlossen und profitieren auch finanziell von der erhöhten Mobilität...

• Außenministerium über länderspezifische Evaluierung der Menschenrechtslage in China durch UN-Menschenrechtsrat
Die chinesische Außenministeriumssprecherin Hua Chunying hat am Mittwoch die Presse über Chinas Beteiligung an der dritten Runde der länderspezifischen Evaluierung der...

• Positive Kommentare der internationalen Gemeinschaft über Chinas Erfolge beim Menschenrechtswesen
Am Dienstag hat sich die chinesische Delegation in Genf an der dritten Runde der länderspezifischen Evaluierung der Menschenrechtslage durch den UN-Menschenrechtsrat beteiligt...

• Side-Event „40 Jahre Reform und Öffnung Chinas: Entwicklungen der chinesischen NGOs und Fortschritte des Menschrechtswesens" in Genf
Liu Kaiyang, stellvertretender Generalsekretär des Vereins zum internationalen Austausch der chinesischen NGOs, sagte, die chinesischen NGOs hätten sich mit der Unterstützung...

• Armutsbekämpfung in Ruijin
Die Stadt Ruijin befindet sich im Südosten der Provinz Jiangxi. Lange war die Wirtschaftsentwicklung von Ruijin wegen schlechten Verkehrsbedingungen und schwacher Landwirtschaft relativ rückständig. Die Regierung versucht mit zahlreichen Maßnahmen, die Menschen in Ruijin aus der Armut zu befreien...

• China erzielt beträchtliche Errungenschaften bei Armutsbekämpfung seit Reform und Öffnung vor 40 Jahren
Am Donnerstag auf dem „internationalen Forum über Chinas Reform, Öffnung und Armutshilfe" hat Liu Yongfu, Direktor des Büros der Leitungsgruppe des Staatsrats für Armutsbewältigung...

• Ein Besuch vom Yangguang Rehabilitationszentrum in Shanghai
Das Yangguang Rehabilitationszentrum im Bezirk Songjiang in der ostchinesischen Metropole Shanghai ist die erste öffentliche Rehabilitationsklinik der Stadt. Sie steht den Behinderten der ganzen Stadt zur Verfügung…

• Gannan: Mit Hummelzucht aus der Armut
Das Dorf Zhaowu in der tibetischen Autonomen Präfektur Gannan in der nordwestchinesischen Provinz Gansu hat in den letzten Jahren die ökologische Zivilisation in die Praxis umgesetzt. Neue Wohnhäuser und Straßen sind gebaut worden.

• Sitzung über Chinas Praxis bei der Garantie der Menschenrechte in Genf
Das Chinesische Forschungsinstitut für Menschenrechte und die ständige chinesische Delegation bei der Vereinten Nationen haben am Dienstag in Genf eine Sitzung über Chinas Praxis...
Mehr>>
RealTimeChina auf FB
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China