Pressekonferenz zu Frühlingsfest-Gala 2019 in Beijing
  2019-01-31 16:24:55  cri

Beijing

Am Donnerstag hat die China Media Group (CMG) eine Pressekonferenz zu der bevorstehenden Frühlingsfest-Gala 2019 abgehalten. Dabei ging es um die Besonderheiten dieses Kulturabends und die Anwendung neuer Technologien. Ebenso wurden die Moderatorinnen und Moderatoren der Festveranstaltung vorgestellt.

Das ist der erste Frühlingfest-Kulturabend seit der Vereinigung zur CMG. Einerseits wird die CMG alle ihr zur Verfügung stehenden Medien gemeinsam über verschiedene Plattformen koordinieren, um eine vielfältige und weitreichende Übertragung des Kulturabends zu ermöglichen. Hochmoderne Technologien wie 4K, der 5G-Mobilfunk, VR, AR und die Künstliche Intelligenz (AI) werden für die Produktion und Übertragung der Gala eingesetzt, die am 4. Februar ausgestrahlt wird. Andererseits wird die CMG dafür sorgen, die Festveranstaltung in mehrere Medienformen zu integrieren und diese miteinander zu verbinden, um den Zuschauern ein multimediales Erlebnis zu bescheren.

Mehr zum Thema