Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Spitzenpolitiker vierer EU-Länder werden sich über Finanzkrise beraten
   2008-10-03 21:53:42    Seite Drucken    CRI
Paris

Laut einer Erklärung des französischen Präsidialamts vom Donnerstag werden die Spitzenpolitiker von Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Italien am Samstag in Paris zusammenkommen und sich über die Lösung der Finanzkrise der Welt beraten.

Darin hieß es, der Präsident der EU-Kommission Jose Manuel Barroso, der Präsident der Eurogruppe Jean-Claude Junker sowie der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) Jean-Claude Trichet werden der Gipfelkonferenz ebenfalls beiwohnen. Hauptaufgabe dieser Sitzung liegt darin, die Standpunkte der vier Länder zu koordinieren und eine Lösung zur gemeinsamen Begegnung der Krise zu finden.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn