Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Wissenschaftliche Erfolge der Olympischen Spiele werden umfassend angewendet
   2008-09-18 09:40:46    Seite Drucken    cri
Zhengzhou

Der chinesische Minister für Wissenschaft und Technik, Wan Gang, hat am Mittwoch auf der Zehnten Jahressitzung der chinesischen Vereinigung der Wissenschaft und Technik in Zhengzhou gesagt, die wissenschaftlichen Erfolge der Olympischen Spiele würden umfassend verbreitet und angewendet.

Weiter teilte Wan Gang mit, Chinas Autos, die mit neuen Energien betrieben werden, würden bald in die Phase der großangelegten Produktion eintreten. Die mobile Telekommunikationstechnik der dritten Generation werde weiterhin die Informationsbranche fördern. Das Stromerzeugungssystem durch Solarenergie und die energiesparende Halbleiter-Beleuchtungstechnik würden industrialisiert und die bei den Olympischen Spielen umfassend verwendete Umweltschutztechnik werde ebenfalls verbreitet.

Während der Olympischen Spiele sind mehr als 35.000 Wissenschaftler mobilisiert und über 1.200 wissenschaftliche Forschungsprojekte unterstützt worden. Gleichzeitig sind die internationalen Kooperationen gepflegt worden.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn