Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Craven lobt Beijinger Paralympics
   2008-09-17 16:22:19    Seite Drucken    cri
Beijing

Die Paralympics in Beijing werden am heute, Mittwochabend zu Ende gehen. Der Vorsitzende des Internationalen Paralympischen Komitees, Philip Craven, hat am Mittwochvormittag auf einer Pressekonferenz die Organisation der Paralympics in Beijing gelobt.

Er sagte, die Paralympics seinen großartig und erfolgreich gewesen. 147 Staaten und Regionen hätten an diesem Sportfest teilgenommen. Die Zahl der Journalisten und die Übertragungsdauer erreichten einen neuen Rekord. Auch die Zuschauerzahl war sehr hoch. Craven hat die Arbeit der Freiwilligen sehr gelobt.

Seiner Rückmeldung zufolge seien die Organisationsarbeiten der Beijinger Paralympics von allen Delegationen gelobt worden, so Craven.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn