Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Ranghohe Gäste aus Deutschland und der Schweiz besuchen das paralympische Dorf
   2008-09-07 19:51:22    Seite Drucken    CRI

 

Beijing

Der deutsche Bundespräsident Horst Köhler und der Schweizer Verteidigungs- und Sportminister Samuel Schmid haben am Sonntag das paralympische Dorf besucht.

Die stellvertretende Vorsitzende des Beijinger Olympischen Organisationskomitees (BOCOG) und die Bürgermeisterin des Dorfes Chen Zhili begrüßte den Besuch der beiden Gäste. Zudem bedankte sie sich der deutschen Regierung herzlich für ihre Unterstützung für die Erdbebenbekämpfung im südwestchinesischen Sichuan und Vorbereitungen der Paralympics in Beijing.

Horst Köhler sagte, die Anwesenheit bei den Paralympics in Beijing machte ihm große Freude. Er interessiere sich für alles im paralympischen Dorf und werde Wettkämpfe der paralympischen Spiele mitverfolgen.

Der Schweizer Verteidigungs- und Sportminister Samuel Schmid, der ebenfalls bei der Eröffnung der Paralympics in Beijing anwesend war, besuchte am Sonntag das paralympische Dorf. Er betonte, die Eröffnungsfeier sei einzigartig und wunderschön. Die Darbietungen seien faszinierend. Die Zeremonie werde ewig im Gedächtnis der Zuschauer bleiben.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
NoSuchKey The specified key does not exist. 5FC2D6BBD266183834F318AA zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 5FC2D6BB31B06334320631E6 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm