Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Keine Meldungen über Infektionskrankheiten oder Notfälle in Bezug auf öffentliche Hygiene im Katastrophengebiet
   2008-05-27 21:59:38    Seite Drucken    cri
Beijing

Der Sprecher des chinesischen Gesundheitsministeriums, Sun Jiahai, teilte am Dienstag in Beijing mit, bisher gebe es keine Meldungen über Infektionskrankheiten oder Notfälle in Bezug auf die öffentliche Hygiene in der Katastrophenregion.

Laut unvollständigen Statistiken standen bis Dienstagmittag landesweit ungefähr 140.000 Mediziner bei der Erdbebenbekämpfung im Einsatz. Rund 100.000 dieser Hilfskräfte arbeiten momentan in den Katastrophengebieten in der Provinz Sichuan.

Am gleichen Tag sagte der stellvertretende chinesische Minister für Landwirtschaft, Gao Hongbin, in Beijing, bis Montag habe man eine Bestandsaufnahme an mehr als 20.000 toten Tierkörpern gemacht. Es gebe keine Meldungen über tierische Infektionskrankheiten in der Katastrophenregion.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144BC048795B8343324FB4C zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144BC04E5DA9E3131DED470 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm