Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Unterstützung der Rettungsarbeiten in Erdbebenregion mit allen Kräften
   2008-05-27 10:41:16    Seite Drucken    cri
Beijing

Nach gemeinsamer Absprache der zuständigen chinesischen Behörden unterstützen 21 Provinzen, autonome Gebiete und regierungsmittelbare Städte landesweit die Rettungsarbeiten in der Erdbebenregion in Sichuan mit allen Kräften. Dabei konzentriert sich die Hilfe hauptsächlich auf die Unterbringung der durch das Erdbeben obdachlos gewordenen Menschen, die Gewährleistung einer Grundversorgung, den Wiederaufbau der Erdbebengebiete sowie die Wiederherstellung der wirtschaftlichen Ordnung in der Region.

Am Sonntag ist zudem ein Sonderzug voller Zelte, Lebensmittel, Arzneimittel und Gebrauchsartikel von Beijing aus in der Stadt Shifang in der südwestlichen Provinz Sichuan aufgebrochen.

Die zentralchinesische Provinz Hubei beschloss zudem, dem Kreis Hanyuan in der Erdbebenregion zusätzlich 40.000 provisorische Wohnungen zur Verfügung zu stellen.

Auch die südöstliche Provinz Fujian stellte vor kurzem 6.000 Zelte für die Opfer in den Erdbebengebieten bereit.

Weiteren Meldungen zufolge sind am Sonntag fünf Rettungsteams aus der östlichen Provinz Zhejiang, deren größtenteils Bauspezialisten angehören, zu Rettungsarbeiten in der Stadt Guangyuan in der Provinz Sichuan eingetroffen.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144B8C6F574193733377D79 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144B8C6ABD8533531331A74 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm